Jede Konferenz ist nur so gut wie ihre Pausen.

Dirk Denzer Performing Arts macht Pausen! Und entwickelt individuelle, auf jedes Unternehmen zugeschnittene Rahmenprogramme, gekonnte, niveauvolle Überleitungen, spannende und entspannende Intermezzi und unterstützt bei der didaktischen Gestaltung der Konferenztage. Spannt, kurz gesagt,  einen dramaturgischen roten Faden: Unterhaltsam, witzig, originell, geistreich, anspruchsvoll, spannend, je nach Aufgabe. Dafür steht ein wohl einzigartiger Pool von Entertainern, Künstlern und Moderatoren zur Verfügung. Mit der dramaturgischen Erfahrung aus 25 Jahren Theaterarbeit und Showbusiness können Inhalte und Markenbotschaften emotional vermittelt und nachhaltig verankert werden.

LTU – Die Landtechnischen Unternehmertage des DLV

Die Zielsetzung: Konferenz überraschend gestalten, Interaktive Momente kreieren, Tagungsinhalte entwickeln, neue Moderationsformen etablieren

Unsere Leistungen: Konferenzdramaturgie entwerfen, Regie, Inszenierung, Moderation, Rahmenprogramm

Die Veranstaltung: Dirk Denzer moderiert und inszeniert den wichtigsten Know-how-Transfer der Landtechnik im deutschsprachigen Raum im CCW - Maritim Hotel Würzburg im Januar 2014 für über 800 internationale Landtechnikspezialisten.  Neben der zweitägigen Konferenzmoderation verantwortet Dirk Denzer und sein Team die Inszenierung und Programmgestaltung der darauffolgenden Abendgala inklusive der Verleihung des Agrar Technik Service Awards.

DIRK DENZER PERFORMING ARTS

Röthleiner Straße 11 , 97525 Schwebheim, GERMANY
Tel. +49 (0) 9723-930295, Fax +49 (0) 9723-5359
E-Mail: info@dirkdenzer.com

Netzwerk